Hier finden Sie einen Überblick der aktuell besten Kartenterminals. Ich stelle Ihnen die Kartenterminals einzeln mit den wichtigsten Eigenschaften vor. Und wenn Sie sich noch weiter über ein Gerät informieren wollen, klicken Sie einfach auf den entsprechenden Button für Detailinformationen.

Um die Vorstellung der Terminals für Sie so übersichtlich wie möglich zu gestalten, habe ich die Geräte nach stationären und mobilen Mietgeräten sowie mobilen Kaufgeräten aufgeteilt. 

Am Ende der Seite finden Sie außerdem meinen Anbietervergleich

Stationäre Kartenterminals zur Miete

Folgende Terminals sind klassische Mietgeräte, die einen festen Platz brauchen, weil Sie an Strom (und Internet) angeschlossen werden.

Verifone V200c

Meine Empfehlung als Preis-Leistungssieger, wenn Sie einen DSL-Anschluss haben und keine besonderen Zusatzfunktionen benötigen.

Ingenico Desk 5000

Meine Empfehlung als Allroundgerät für einen flexiblen Einsatz ohne Kabelsalat.

Yomani XR

Dieses Terminal eignet sich vor allem für Unternehmen, die das Kartenterminal mit der Kasse verbinden.

Verifone H5000

Ein älteres, aber sehr etabliertes Kartenlesegerät.

Mobile Kartenterminals zur Miete

Mit diesen Terminals können Sie den Einsatzort wechseln, wann immer Sie wollen. 

Ingenico Move 3500

Mein Preis-Leistungssieger, wenn Sie mit dem Terminal nicht zwischen WLAN und 4G wechseln müssen.

Ingenico Move 5000

Der Allround-Sieger. Sehr modernes Gerät, kann WLAN und 4G und hat alle Funktionen, die man braucht.

Verifone V400m

Ebenfalls ein sehr gutes Kartenterminal. Funkt mit WLAN, 4G oder auch Bluetooth.

CCV Mobile Premium

CCV Mobile Premium

Ein weiterer Allrounder für den mobilen Gebrauch in dieser Auflistung.

Kartenterminals zum Kauf

Diese mobilen Kartenterminals sind nur als Kaufgeräte verfügbar.

SumUp

Kleiner, handlicher Kartenleser, der mit App und Zweitgerät betrieben wird. 

Zettle

Kleiner, handlicher Kartenleser. Wird ebenfalls per App und Zweitgerät betrieben wird.

Anbieter von Kartenterminals im Vergleich

Sie haben schon ein bestimmtes Kartenterminal im Auge? Fragen Sie doch mal die Konditionen eines konkreten Geräts bei einem Anbieter Ihrer Wahl nach. 

Ich bin mir sicher, dass mein Vergleich der folgenden Anbieter Ihnen dabei eine Hilfe sein kann. In der Tabelle erhalten Sie einen ersten Eindruck über die Konditionen und Bewertungen.

  • Testsieger
    Bezahlexperten
  • Zettle
  • SumUp
Testsieger
Bezahlexperten
Zettle
SumUp
Bewertungen
4.7
Rated 4.7 out of 5
4.7 von 5 Sternen (basierend auf 19 Bewertungen)

mehr Infos

3.7
Rated 3.7 out of 5
3.7 von 5 Sternen (basierend auf 13 Bewertungen)

mehr Infos

3.7
Rated 3.7 out of 5
3.7 von 5 Sternen (basierend auf 19 Bewertungen)

mehr Infos

Basis-KonditionenKartenterminals ab 6,99 Euro pro Monat (Miete), zzgl. Service-Gebühr ab 5,99 pro Monat, einmalig 24,99 Euro (Einrichtung)Zettle Reader 2:
29 Euro (Kauf)
SumUp Air, 29 Euro / SumUp 3G, 99 Euro (Kauf)
Transaktionskosten / Händlerentgelteab 7 Cent pro Transaktion / EC-Karte 0,25 Prozent / Kreditkarten ab 1,09 Prozent EC-Karte 0,95 Prozent / Kreditkarten 2,75 ProzentEC-Karte 0,9 Prozent / Kreditkarten 1,9 Prozent
Kosten-Beispiel für Zahlung von 50 Euro (EC-Karte / Kreditkarte)EC = 19,5 Cent / Kreditkarte ca. 55 Cent (plus anteilig die monatichen Fixkosten)EC = 47,5 Cent / Kreditkarte = 1,38 EuroEC = 45 Cent / Kreditkarte = 95 Cent
FunktionsweiseAll-in-One-Gerät mit integriertem Bon-Drucker, Anschluss per Schnittstelle an KassensystemeBluetooth-Kartenlesegerät mit NFC-Technik, Betrieb über Smartphone oder TabletBluetooth- bzw. 3G-Kartenlesegerät mit NFC-Technik, Betrieb über Smartphone oder Tablet
Benötige Software / AppSystemsoftware vorinstalliert, für sofortigen Einsatz eingerichtetDownload der App auf Smartphone oder Tablet / Android & iOSDownload der App auf Smartphone oder Tablet / Android & iOS
ZubehörWeitere Hardware nicht benötigt / Zusatzleistungen wie Buchungslisten zubuchbarU. a. Zettle Halter, Belegdrucker, Barcodescanner, Kassenlade mit erweiterter Software (Gesamtpreis bis zu 381 Euro für Komplett-Set)U.a. Tablet Ständer, Scanner, Bondrucker, Kassenschublade, POS-Komplett-Kassensystem (ab 646 Euro)
zur Webseitezur Webseitezur Webseite

Zusammenfassung der Vergleichs-Tabelle:

Die Terminals des Testsiegers Bezahlexperten sind für alle geeignet, die unkomplizierte Kartenlesegeräte suchen und einen regelmäßigen vierstelligen (oder höheren) Umsatz erzielen. Für alle, die erstmal geringere Umsätze erwarten und die Anschaffungskosten gering halten wollen, sind die Geräte von Zettle oder SumUp eine geeignete und moderne Alternative. Allerdings können hier schnell weitere Kosten entstehen, wenn entsprechende Hardware dazu gekauft werden muss. Auch die Bedienung per App auf einem Zweitgerät ist zu beachten bei der Anschaffung.